September 2002 > mehr wissen > Favicon
 
Favicon
Von Florence Maurice
 
Browser-Unterstützung
Der Internet Explorer unterstützt Favicons - die bunten kleinen Bilder in der Adresszeile - seit seiner Version 5.0; sie sind aber erst sichtbar, wenn ein Surfer eine Seite in seine Favoriten aufnimmt. Im Netscape Navigator kann man Favicons erst ab der neueren Version 7.0 sehen; der aktuelle Browser Konqueror, der sich unter Linux einer großen Beliebheit erfreut, zeigt sie ebenso an wie auch Mozilla und beide, ohne dass man die Seite vorher zu den eigenen Favoriten oder Lesezeichen hinzufügen muss.

Icon erstellen
Ein Favicon in die eigene Internetseite einzubinden, ist an sich nicht schwer. Zuerst muss man allerdings ein Icon haben - oder eines erstellen. Es gibt einige Freeware-Grafikprogramme (siehe Links), die die Konvertierung in das notwendige ICO-Format durchführen.

Favicon einbinden
Das fertige Icon hat die Endung ".ico" und muss, damit es automatisch angezeigt wird, im Wurzelverzeichnis der Website unter dem Namen "favicon.ico" abgelegt werden. Eine andere Möglichkeit ist, in die jeweilige Seite die Tags: <link rel="shortcut icon" href="meinicon.ico"> einzufügen, wobei anstelle von "meinicon.ico" natürlich der richtige Name des Icons stehen muss. Das ist auch schon alles.

Jetzt können Sie sich an dem neuen Look Ihrer Website freuen. Aber nicht vergessen: Die überwiegende Mehrzahl der Browser zeigt das Icon nicht an und ob die Darstellung von Favicons alleine als Überzeugungsargument genügt, auf einen neueren Browser aufzurüsten, sei dahingestellt ;-) Aber an sich sind Favicons, im Gegensatz zu manch anderen Features, die nicht von allen Browsern unterstützt werden, harmlos: Werden sie von einem Browser nicht angezeigt, so verpasst die Surferin hier auch keine wesentlichen Informationen und wird nicht ausgeschlossen.
 

Links

über Favicons
www.favicon.de
www.favicons.de
http://selfhtml. teamone.de/
navigation/faq.htm

www.bjoernsworld.de
/ie/favicon.html


Grafikprogramme zum
Erstellen von Icons
beliebt ist:
Irfan View
weitere aufgeführt unter:
www.favicons.de

Autorin
Florence Maurice
Kontakt: florence.maurice@ mediella.de